X

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Einstellungen Details einblenden
 
 

Hier fühle


ich mich wohl!

Willkommen im Maranatha

Aktuelles

Sie befinden sich gerade hier: Aktuelles » Berichte » Kuscheliger Nachmittag im Maranatha

Kuscheliger Nachmittag im Maranatha

Toffifee, Oreo und Duplo besuchten unsere Senioren

Kürzlich brachte Annika Steeb vom Maranatha Betreuungsteam eine kuschelige Hasenfamilie mit, die alle Bewohner in Haus 3 begeisterte. Die Kaninchenfamilie besteht aus der einjährigen schwarz-weißen Mutter Oreo, dem ebenfalls einjährigen rotbraunen Onkel Toffifee und dem kleinen 3 Monate alten Duplo. Die Kaninchen gehören der Rasse Löwenköpfchen an, die bekannt sind für ihr langes, weiches Fell, das vor allem zwischen den Ohren sehr flauschig ist. Das Fell hält sie im Winter warm, sodass sie das ganze Jahr über draußen leben können und Kälte bis zu minus 25 Grad gut vertragen.

Die Bewohner beobachteten die Mümmelnasen dabei, wie sie ausgelassen spielten und neugierig die Umgebung erkundeten. Schließlich hielten die Seniorinnen abwechselnd die Kaninchen auf ihrem Schoß, streichelten sie und sprachen mit ihnen. Die Damen fütterten die Löwenzahnköpfchen liebevoll mit Erbsenchips-Leckerlis und Knabberstangen aus Nüssen und getrockneten Beeren. Nicht nur die Bewohner waren von den kleinen Hoppelhasen verzaubert, auch die Kaninchen genossen sichtlich die Streicheleinheiten.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

hier klicken