Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen
 
 

Hier fühle


ich mich wohl!

Willkommen im Maranatha

Aktuelles

Sie befinden sich gerade hier: Home » Aktuelles » Berichte » Täglich frisches Essen für daheim

Täglich frisches Essen für daheim

Essen auf Rädern von Maranatha Ambulante Dienste macht es möglich

Bereits seit 1995 bietet das SeniorenZentrum Maranatha den mobilen Dienst „Essen auf Rädern“ für viele Menschen im Ahrkreis an. Dazu liefert das Familienunternehmen aus Sinzig-Bad Bodendorf abwechslungsreiche Menüs mit täglich frisch gekochten Speisen von Küchenchefin Ursula Steinborn nach Hause. Bei der Zubereitung werden besonders großen Wert auf ernährungsphysiologisch ausgewogene und vielfältige Mahlzeiten gelegt, die aus regionalen Produkten zubereitet werden.

Die freundlichen Mitarbeiter des Maranatha schwärmen täglich kurz vor der Mittagszeit aus, um den Kunden das warme Essen in speziellen Thermoboxen auszuliefern. Viele der älteren Menschen freuen sich, wenn es zur gewohnten Zeit klingelt, und ein paar freundliche Worte gewechselt werden. Viel Zeit bleibt den Fahrern natürlich nicht, schließlich warten noch weitere Kunden auf ihr „Essen auf Rädern“.

Frisch gekochte menüs für zuhause - Essen auf Räder von Maranatha

Angebot an 365 Tagen im Jahr
Das Angebot umfasst eine regelmäßige Verpflegung, bei der die Speisen direkt ins Haus gebracht werden. Das Maranatha liefert auf Bestellung an 365 Tagen im Jahr, einschließlich Sonn- und Feiertage, warme Speisen zu den Kunden nach Hause. Die Geschichte dieses ursprünglich wohltätigen Angebotes begann Ende der 40er Jahre in England mit der Lieferung einer warmen Mittagsmahlzeit an Bedürftige. In den vergangenen 70 Jahren hat sich das Angebot von „Essen auf Rädern“ enorm gewandelt und den wachsenden Anforderungen der Kunden angepasst. Durch diesen Dienst können viele Seniorinnen und Senioren ihre warmen Mittagsmahlzeiten in vertrauter Umgebung, ihrem eigenen Zuhause, einnehmen. Die Gründe für den Service sind vielfältig. Sie reichen vom Wunsch, die Speisen nicht mehr selbst zubereiten zu müssen, über Zeitmangel bis hin zu nachlassenden Fähigkeiten, die es nicht mehr erlauben, selbst zu kochen. Essen auf Rädern ermöglicht es, im Alter weiter zuhause leben zu können, für viele Senioren ein wesentliches Stück Wohlbefinden und Lebensqualität.

Erleichterung für den Alltag
Der mobile Service „Essen auf Rädern“ richtet sich nicht nur an Senioren, die sich nicht mehr selbst versorgen können. Den Alltag erleichtert der Ambulante Dienst vom SeniorenZentrum Maranatha auch allen, die dauerhaft oder vorübergehend auf Hilfe angewiesen sind – etwa bei Krankheit oder nach einem Unfall. Das Angebot ist vielfältig: Von Hausmannskost über Trendmenüs bis zu diätetischen Speisen. Das ausgewogene Mittagsverpflegungsangebot bietet dabei nicht nur Genuss, sondern trägt auch zur ausreichenden Deckung des Nährstoffbedarfs bei. Die Lieferung erfolgt in speziellen Thermoboxen, die am nächsten Liefertag wieder zurückgenommen werden. Eine Reinigung der Thermobehälter ist nicht erforderlich. Bestellungen werden je nach Bedarf, unkompliziert per Telefon entgegengenommen. Weitere Informationen sind bei Herr de Abreu, Tel. 0 26 42- 40 64 11, erhältlich.

24 Stunden erreichbar - Ambulante dienste und Essen auf Räder von Maranatha

 

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

hier klicken